©rmi:

.

.

  • …ist meins. Alles urgehoben durch mich. Keinereiner ist klau- oder kopierberechtigt. Weil nämlich ©. Alle Nutzungsrechte verbleiben bei der Urheberin – also bei mir. Ich bitte vor der Verwendung meiner Texte um Rücksprache und bestehe auf Beteiligung an sämtlichen Einnahmen 🙂 (mail-rmi(a)web.de)
  • …sind außerdem meine Initialen.
  • …könnte freilich auch stehen für Rainer Maria Ilke – tut es aber nicht 🙂

.

.

7 Antworten zu ©rmi:

  1. Monika Floss schreibt:

    Gott zum Gruße… oder auch dir,

    gerade durfte ich deine Homepage bewundern.
    Bewundern? Ein Wunder an Schlichtheit und Eleganz, an Tiefe und Humor.

    Sie gefällt mir sowohl inhaltlich als auch äußerlich ausgesprochen gut – ein Gesamtkunstwerk.
    Ich wusste gar nicht, dass du so etwas machst – nun kenne ich eine Künstlerin (ohne Binnen-I, denn eindeutig weiblich) mehr. 🙂

    Beste Grüße
    Moni – ebenfalls ohne Binnen-I (denn mit I am Ende) – ebenfalls (ein klitzekleines Wenig) aus Bonn und nochmal mehr aus Köln… die Gegenwart hüllt sich in Schweigen – ebenfalls wandelnd auf theologischen Wegen und ebenfalls mit ein bisschen Kunst im Kopf und im Herzen

  2. Franz-Josef Illemann schreibt:

    Hallo rmi,

    Du halber Nikolaus von „ bin ich: „ . Ein neuer Stern ist nun am Homepage-Firmament aufgegangen. Ein Stern von dem niemand weiß wohin er wandert; wo man landet, wenn man ihm folgt (ihn verfolgt). Ob er mal stehen bleibt und damit ein besonderes Zeichen setzt? Es wäre nicht das erste Ereignis dieser Art. So wünsche ich dem rmi-Stern im Internet eine stets gute Reise, auf dass er sich nicht verlaufen möge.

    Herzlichst grüßt aus dem Haus Nr. 41
    PFJ.

  3. Miriam schreibt:

    Hey rmi,

    gut geworden, deine Homepage! Bin auf weitere Texte gespannt!

    Lg aus Wtal, Miri

  4. Marianne Illemann schreibt:

    Hallo rmi!

    Deine Seite gefällt mir. Warte aber noch auf das „Sekt“-Gedicht. „Futsch“ finde ich prima, „Kleines Herz“ zu traurig.
    Viel Erfolg mit Deinen Texten!
    Grüße aus dem schönen Neviges (was kann schöner sein??) aus dem ebenso schönen Niederbergischen
    von M.

  5. Annika schreibt:

    Hi du,

    das forstgedicht ist echt großartig.Und ein schickes Layout hast du dir da ausgesucht.
    Bin aufs äußerste angetan. Wir müssen unbedingt mal wieder nen Abend mit Quatschen verbringen.

    Lieben Gruß aus dem sonnigen Karlsruhe
    Annika

  6. Chris schreibt:

    Hallo rmi.

    Herzlich willkommen im Internet und viel Spaß und Erfolg mit dieser deiner elektronischen Heimseite.

    Schließe mich mal dem Gröggi an, aber Futsch ist futsch ?! 😉

    Viele Grüße und Glückauf aus dem schönen Bochum im noch schöneren Pott (nee, nicht schön – aber du weißt ja: „Woanders ist auch scheiße.“) vom Großen und seiner Süßen und dem Wauzmeister.

  7. Gröggi schreibt:

    Hallo rmi!

    Haben uns grad mal deine Seite angeschaut. Das Forstgedicht ist super, Futsch fanden wir auch nett 🙂

    Viele Grüße aus dem schönen Hilgen im noch schöneren Bergischen Land,
    von dem Kleinen mit seiner Kleinen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s